Startseite | Kontakt | Impressum | Rechtliches | Sitemap

Die neue Heimat von Abraham Revior

Walldorf-Hessen

Die alte Heimat

in den Cottischen Alpen. Ein Klick auf die Grafik zeigt die Täler aus der Vogelperspektive.

Genfer Protestanten hatten sich bereit erklärt, die Flüchtlinge den Winter über aufzunehmen. Durch Vermittlung der Niederlande und England gelang es die Waldenser in Deutschland anzusiedeln. Die Gruppe, zu der Abraham Revior gehörte, kam auf den heute nicht mehr existierenden Gundhof. In der Nähe von Mörfelden schuf man unter großen Anstrengungen und Fleiß die Basis für einen Neuanfang. Walldorf wurde gegründet. Abraham Revior ist einer der Gründerväter des neuen Ortes.

Alt-Walldorf

Ortsplan von Walldorf

Ortsplan von Walldorf

Zeichnung W. Gahn, Quelle: Walldorf, Chronik einer Waldensergemeinde von Heinz Martin Braun, Herausgegeben August 1990 vom Magistrat der Stadt Mörfelden-Walldorf.

Walldorf auf der Haas'chen Karte von 1799

Quelle: Walldorf, Chronik einer Waldensergemeinde von Heinz Martin Braun, Herausgegeben August 1990 vom Magistrat der Stadt Mörfelden-Walldorf.

 


Letzte Änderung:

Mittwoch, 23. März 2016 um 23:14:21 Uhr